Skip to main content

Was ist beim Kauf von Gartenmöbel zu beachten?

Was ist beim Kauf von Gartenmöbel zu beachten?

Was ist beim Kauf von Gartenmöbel zu beachten?

Der Sommer steht wieder vor der Tür und damit wird bei vielen der Hauptwohnraum vom Wohnzimmer in den Garten oder Balkon verschoben. Deshalb ist es an der Zeit, den neuen Wohnraum auch entsprechend einzurichten.

Ein Garten und/oder Balkon Makeover muss her! Im Folgenden bieten wir Ihnen Tipps, was genau Sie beim Kauf Ihrer Gartenmöbel beachten sollten, welche Gartenmöbel am besten zu Ihnen passen und welche Materialien am besten für Sie geeignet sind.

Nicht nur der Preis, sondern auch das Design, Größe und wie aufwendig die Pflege ist, ist entscheidend bei einem Kauf für Gartenmöbel.

 

Tipp 1: Die ersten Vorbereitungen treffen.

Bevor es an das Kaufen der Gartenmöbel geht, sollten Sie sich zuerst darüber im Klaren sein, wie viel Platz Sie für Ihre neuen Gartenmöbel haben. Heutzutage besitzt nicht jeder einen großen Garten.

Was ist beim Kauf von Gartenmöbel zu beachten?

Mit der Wahl der richtigen Gartenmöbel ist jedoch auch ein kleiner Raum gut nutzbar.

Bevor es losgeht messen Sie den Platz in Ihrem Balkon, Ihrer Terrasse, der für die neuen Gartenmöbel genutzt werden kann.

Als Tipp, um einen Essstuhl zurückzuschieben, benötigen Sie ca. 75 cm zusätzlich nach hinten.

Dann kommt der Esstisch und 75 cm auf der anderen Seite. Mit diesem Wissen können Sie böse Überraschungen vorbeugen. Machen Sie sich also schon vor dem Kauf der Gartenmöbel Gedanken darüber wie genau Sie diese platzieren möchten. Auch können für Gartentische Sitzbänke statt einzelne Stühle genommen werden.

Das verbraucht weniger Platz und bietet mehreren Gästen eine Sitzmöglichkeit. Sitzbänke gibt es inzwischen auch als Set mit Tischen und Stühlen, damit Sie Ihren eigenen Stil beibehalten können.

 

Tipp 2: Wie nutzen Sie die Gartenmöbel am besten für klein und groß?

Bevor Sie Ihre Gartenmöbel kaufen, gibt es noch ein paar weitere Dinge, die beachtet werden müssen. Sollten Sie sich Gedanken darüber machen eine Esstischgruppe zu kaufen ist die Auswahl der Stühle ausschlaggebend.

Was ist beim Kauf von Gartenmöbel zu beachten?

Sie können zwischen festen und verstellbaren Stühlen wählen.

Für kleine Kinder sind feste Stühle sehr gut geeignet, da diese gerne auf den Stühlen herumrutschen und wackeln und deshalb der feste Stand des Stuhls sehr wichtig ist um kleinere Unfälle zu vermeiden.

Bei Erwachsenen hingegen kann es ein Segen sein, wenn der Stuhl verstellbar ist, damit Sie für sich die beste Position einstellen können und diese gegebenenfalls wieder anpassen können. Auch eine Kombination aus verstellbaren und nicht verstellbaren Stühlen kann sehr sinnvoll sein.

 

Tipp 3: Machen Sie keine Kompromisse bei der Auswahl von Gartenmöbeln, draußen darf ihr Stil genau so prominent sein wie innen.

Eine schöne Terrasse ist auch erst dann schön, wenn die Pflanzen, der Boden aber auch die Gartenmöbelaufeinander abgestimmt sind. Ob ein Tisch mit Stühlen und Sitzbänken um der Familie und Freunden während des Grillens eine Möglichkeit zum gemeinsamen Essen zu bieten, oder Liegestühle, um sonnige Stunden auf der Terrasse zu genießen.

Ihre Möbel im Außenbereich sollten sich genau so Ihrem Stil anpassen, wie die Möbel im Haus. Denken Sie vor dem Kauf darüber nach, ob eine Esstischgruppe oder vielleicht doch eher ein Lounge-Set die richtige Wahl für Ihre Terrasse oder Ihren Balkon bietet.

Für all diejenigen, die auf beides nicht verzichten möchten, gibt es auch Esstisch Lounge-Sets mit denen Sie sowohl in der Morgensonne frühstücken können, zwischendurch entspannt auf der Liege eine Zeitung lesen können und am Abend gemütlich den Sonnenuntergang bei einem Gläschen Wein genießen können.

 

Tipp 4: Die Wahl der richtigen Materialart ist für Ihren Stil und die Langlebigkeit Ihrer Gartenmöbel sehr wichtig.

Sie können in der Gartenmöbelindustrie zwischen verschiedenen Materialarten wählen. Jedes Material hat seine eigene Ausstrahlung und seine eigenen Eigenschaften.

Holz bei Gartenmöbeln wirkt besonders natürlich und rustikal, aber ist in der Regel sehr schwer. Gartenmöbel aus Holz sind besonders in der Nähe vom Meer gut geeignet, da Holz sehr stabil und robust ist und auch jedem Wind standhält. Holz sollte dreimal im Jahr geölt werden.

Am besten im Frühjahr, Sommer und im Herbst vor der Winterlagerung. In der Nähe vom Meer übernimmt der salzige Wind und der Sand zum größten Teil die Pflege. Aber als Tipp, wenn Sie wissen möchten ob ihr Holz Pflege braucht, probieren Essensreste und Glasränder zu entfernen. Sollte dies nicht gelingen ist ihr Holz pflegereif.

Kunststoff bei Gartenmöbeln ist besonders leicht und wirkt sehr modern, da die meisten Formen einfach hergestellt werden können. Ein großer Vorteil von Kunststoff ist abgesehen davon, dass es sehr leicht ist, auch die Tatsache, dass Kunststoff nicht gepflegt werden muss.

Besonders edel und auch romantisch wirkt Schmiedeeisen für Gartenmöbel. Es passt perfekt in einen verträumten Garten mit vielen schönen Blumen. Schmiedeeisen-Gartenmöbel sind aber sehr schwer und sind daher nichts für Gartenkünstler, sondern Personen, die ihren Stil beständig halten und nicht häufig neues ausprobieren müssen. Dafür ist Schmiedeeisen wind- und wegweh-fest. Schmiedeeisen sollte zum Anti-Rost Schutz im Winter am besten im Innenbereich gelagert werden.

Das Aluminium ist ein echter Alleskönner für Gartenmöbel. Es ist ebenfalls sehr leicht und günstig und benötigt keine besondere Pflege. Aluminium kann sich den meisten Gartenstilen gut anpassen. Sowohl moderne als auch klassische Gärten können von dieser Metallart profitieren.

Auch ist die Lage ihres Gartens bei der Wahl von Edelstahl bedeutungsvoll. Wenn Sie in der Nähe von Bahngleisen oder einem Industriegebiet wohnen, sollten Sie bei Edelstahl-Gartenmöbel eher zurückhaltend sein. Denn in diesen Regionen befinden sich in der Luft kleine Metallteilchen, die sich auf Ihre Möbel setzen können. Hierdurch kann sogenannter „Flugrost“ enstehen und die Langlebigkeit Ihrer Gartenmöbel verringern.

Was ist beim Kauf von Gartenmöbel zu beachten?

Polyrattan eignet sich als geflochtene Kunstfaser vor allem für Lounge-Ecken zum Entspannen.

Es wirkt besonders klassisch und urban und die Pflege ist einfach. Polyrattan Gartenmöbel sind in der Regel auch leicht, eignen sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich und können daher gut kombiniert werden.

Polyrattan Tische werden häufig mit Glaselementen kombiniert und sind dadurch pflegeleichter.

Die Materialien für Ihre Gartenmöbel können kombiniert werden. Aber auch hier gilt, weniger ist mehr. Zu viele unterschiedliche Gartenmöbel-Materialien zerstören die mögliche einheitliche Atmosphäre in Ihrem Balkon oder Garten und sollten daher mit Sorgfalt ausgewählt werden.

Ihr persönlicher Geschmack ist für die Entscheidung beim Kauf der Gartenmöbel natürlich entscheidend. Ihre Gartenmöbel sollten zu Ihrem Stil passen.

 

Tipp 5: Sie sollten nicht an der Qualität sparen.

Günstige Angebote beim Kauf von Gartenmöbeln sind natürlich verlockend. Aber Sie sollten sich im Klaren sein, dass Gartenmöbel mehr noch als Möbel im Innenbereich den unterschiedlichen Witterungen standhalten müssen.

Stellen Sie sich deshalb vor dem Kauf auch die Frage, ob Ihre gewünschten Gartenmöbel auch mehrere Sommer überstehen können. Lassen Sie sich daher bei Bedarf auch von einem fachmännischen Berater vor der Anschaffung gut beraten. Für Gartenmöbel gilt im Besonderen Qualität vor Quantität!

 



Ähnliche Beiträge


Datenschutz
bo mediaconsult, Inhaber: bo mediaconsult (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
bo mediaconsult, Inhaber: bo mediaconsult (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: