Skip to main content

Gartenmöbel Set kaufen: Diese Tipps & Tricks erleichtern die Auswahl

Wenn Sie gerade im Begriff sind ein neues Gartenmöbel Set zu kaufen, sollten Sie einige Dinge beachten. Mit den nachfolgenden Tipps wollen wir Ihnen die Entscheidung erleichtern, welches Balkonmöbel Set sich anbietet. Lesen Sie nachfolgend alles zum Thema Balkonset, Gartenmöbel Set aus Holz und Lounge Gartenmöbel Set!

 

Wie soll das Gartenmöbel Set genutzt werden?

Ein Gartenmöbel Set dient dazu, es sich im Garten so richtig schön gemütlich zu machen. Damit dies uneingeschränkt möglich ist, sollten Sie darauf achten, dass die Elemente gut gepolstert sind. Ein modernes Lounge Gartenmöbel Set besteht in der Regel aus einem Materialmix, welcher sich aus Polyrattan und Auflagen zusammensetzt.

Fängt es an zu regnen, müssen die Polsterauflagen extra verstaut werden. Diese sind für gewöhnlich nicht wetterfest und bieten auch nur eine begrenzte Polsterung. Hier bieten sich professionelle Polsterungen an, welche häufig bei Indoor-Möbeln zu finden sind.

Ein entsprechendes Lounge Gartenmöbel Set ist in der Kollektion von Florian Asche zu finden. Der Designer ummantelt alle Module mit Stoff und ermöglicht damit einen angemessenen Sitz- und Liegekomfort.



Gartenmöbel Set positionieren: Stellplatz ausmessen

Um den richtigen Stellplatz für das Gartenmöbel Set zu finden, ist es wichtig die Fläche auszumessen, welche Ihnen zur Verfügung steht. Wie viel Quadratmeter Platz haben Sie und welche Abmessungen weist das Lounge Gartenmöbel Set auf?

Am besten bietet sich ein Platz an, welcher teilweise Schatten spendet, damit sich alle Gäste auf dem Balkonset wohlfühlen können. Im nächsten Schritt sollten Sie erörtern, wie viele Personen Platz auf dem Lounge Gartenmöbel Set finden sollen. Anschließend lässt sich die Anordnung der Module im Gartenmöbel Set planen. Hier stehen folgende Varianten zur Auswahl:

  • 2er-Sofa
  • 3er-Sofa
  • 4er-Sofa
  • Hocker
  • Sessel

Damit bietet Ihnen das Lounge Gartenmöbel Set das Maximum an Flexibilität, wenn es um die Positionierung der Bestandteile geht.

 

Wie viel Platz brauche ich für das Lounge Gartenmöbel Set?

Wenn Sie sich für eine Esstischgruppe im Garten entscheiden, ist es ratsam einige Faustregeln zu beherzigen: Kalkulieren Sie 75 cm Platz ein, um einen Stuhl am Esstisch rückwärts zu schieben. Schließlich wollen Ihre Gäste auch mal aufstehen, um sich anschließend wieder uneingeschränkt an den Tisch setzen zu können. Rechnen Sie dazu die Breite des ausgewählten Esstisches und ergänzen Sie diese um die erwähnten 75 cm Platz für den Stuhl.

Tipp: Der Esstisch im Lounge Gartenmöbel Set sollte so hingestellt werden, dass dessen Länge vom Haus aus betrachtet werden kann. Auf diese Weise verlängern Sie Ihren Garten optisch, behalten eine schöne Sichtlinie und schauen vom Haus aus nicht auf die Rückenlehnen der Stühle.

 

Welches Lounge Gartenmöbel Set bietet sich an?

Geht es um die Wahl des Materials für das neue Balkonset, entscheiden sich viele Menschen für das kostengünstige Polyrattan. Der Nachteil besteht darin, dass Sie für das Balkonset extra Polsterauflagen kaufen müssen, um einen angenehmen Sitz- und Liegekomfort zu gewährleisten.

Davon abgesehen wirkt das Material nicht sehr repräsentativ, womit das Lounge Gartenmöbel Set optisch nicht gerade hochwertig in Erscheinung tritt. Der unschlagbare Vorteil bezieht sich jedoch auf die Größe. Outdoor-Möbel aus Polyrattan werden zum Teil in sehr kompakten Abmessungen angeboten und eignen sich daher bestens für kleine Balkone.

Ein Balkonset aus Polyrattan verwandelt auch kleine Areale in gemütliche Lounge-Ecken und bietet sich deshalb für Nutzer an, die keinen eigenen Garten haben. Wenn Sie sich für dieses Material entscheiden, müssen Sie sich keine Gedanken um die Pflege machen. Polyrattan ist witterungsbeständig, weshalb das Balkonset keinen besonderen Pflegeaufwand erfordert.

 

Gartenmöbel Set aus Holz oder Kunststoff?

Die Materialauswahl von Gartenmöbeln gestaltet sich als sehr umfangreich. Zur Auswahl stehen dabei:

  • Polyrattan
  • Metall
  • Polywood
  • Edelstahl
  • Teakholz
  • Granit
  • Aluminium

Hinweis: Berücksichtigen Sie die geografische Lage, wenn Sie das Material für Ihr Gartenmöbel Set auswählen!

Wenn Sie beispielsweise in einem Industriegebiet oder in der Nähe von Bahngleisen wohnen, gestaltet sich vor allem das Balkonmöbel Set aus Edelstahl anfällig für Flugrost. Ein Gartenmöbel Set aus Holz ist hier die bessere Lösung. Dasselbe gilt auch für Gärten, welche sich in Meeresnähe befinden. Hier kann das Salz in der Luft schnell zu Korrosion führen, weshalb auch hier ein Gartenmöbel Set aus Holz als Alternative gewählt werden sollte.

 

Gartenmöbel Set aus Holz: unschlagbare Vorteile

Das Gartenmöbel Set aus Holz gilt als zeitloser Klassiker. Die Tische, Bänke und Stühle werden in der Regel aus Teakholz hergestellt. Dabei handelt es sich um ein Tropenholz mit besonders wetterfesten Eigenschaften.

Die Bestandteile von Teakholz definieren sich über verschiedene Öle und Kautschuk. Damit ist das Gartenmöbel Set aus Holz zuverlässig vor starkem Aufquellen und Fäulnis geschützt. Der ganzjährige Witterungseinfluss macht dem Gartenmöbel Set somit nicht zu schaffen. Zwar vergraut die Oberfläche im Laufe der Jahre durch Regen und UV-Licht, allerdings bleibt die Haltbarkeit davon unberührt, weshalb das Balkonmöbel Set lange hält.

Dann können spezielle Auffrischungspräparate dabei helfen, das Gartenmöbel Set aus Holz wieder in dessen natürlichem Farbton erstrahlen zu lassen. Ein Balkonmöbel Set aus Holz ist langlebig, pflegeleicht und vor allem hübsch anzusehen.

Hinweis: Achten Sie aus Umweltschutzgründen beim Kauf auf das FSC-Zeichen. Dahinter verbirgt sich die internationale Vereinigung „Forest Stewartship Council„, welche sich für Nachhaltigkeit in der Forstwirtschaft einsetzt.

 

Balkonmöbel Set kaufen: Darauf sollten Sie achten!

Ein Balkonmöbel Set mit Esstisch wird in den unterschiedlichsten Ausführungen angeboten. Sie können zum Beispiel wählen, ob das Balkonmöbel Set mit verstellbaren oder festen Gartenstühlen ausgestattet sein soll.

Wenn Sie Kinder haben, ist ein Balkonset mit festen Stühlen besser geeignet, da diese mehr Stabilität aufweisen und die Kids nicht an den Einstellmöglichkeiten „herumspielen“ können. Wird das Balkonmöbel Set ausschließlich von Erwachsenen genutzt, bieten sich eher verstellbare Stühle an, da diese optimal an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden können.

Zum Beispiel wenn es darum geht, die Sonne zu genießen oder am Tisch zu essen. Wenn Sie sich nicht zwischen einem Balkonset mit festen oder verstellbaren Stühlen entscheiden können, haben Sie auch die Möglichkeit, eine Kombination aus beidem auszuwählen.